Natur mit allen Sinnen erkunden

Ob Kindergarten, Schulklasse, Verein oder Firmenausflug: Sie können die Naturstation selbstständig entdecken, aber mehr erfahren Sie, wenn Sie sich von einer Fachperson durch die Naturstation führen lassen.

Angebote Naturstation

Winterführung in der Naturstation Silberweide

Tierspuren verraten uns wer den Winter hier verbringt. Die Kinder erfahren wie sich die Tier- und Pflanzenwelt auf den Winter vorbereitet und ihn bei tiefen Temperaturen übersteht

Kindergarten

Dauer Ca. 60 Minuten
Kosten 100.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit Winter
Weitere Infos Organisatorisches

Primar- und Oberstufe

Dauer 60 bis 90 Minuten
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit Winter
Weitere Infos Organisatorisches

Workshop: Dickes Fell oder langer Schlaf?

Wer sammelt emsig Vorräte, wer verzieht sich in den Süden und wer trotzt der kalten Jahreszeit? Die Tierwelt ist sehr erfinderisch was die Anpassung an kalte Temperaturen betrifft.

Kindergarten

Dauer 1 bis 1.5 Stunden
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit Winter
Weitere Infos Organisatorisches

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit Winter
Weitere Infos Organisatorisches

Workshop: Biber - Der heimliche Holzfäller

Im Bach neben der Silberweide lebt eine Biberfamilie. Auf einem Spaziergang gehen wir auf Spurensuche und lernen anhand verschiedener Objekte viel Interessantes über das scheue Tier.

Kindergarten

Dauer 1 bis 1.5 Stunden
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit ganzjährig buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit ganzjährig buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

 

Workshop: Von Fröschen und Kröten

In der Silberweide gehen wir auf die Suche nach Amphibien und mit etwas Glück beobachten wir Frösche und Kröten aus nächster Nähe. Die Kinder erfahren viel Wissenswertes über diese Lebewesen.

Kindergarten

Dauer 1 bis 1.5 Stunden
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit April bis Oktober
Weitere Infos Organisatorisches

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit April bis Oktober
Weitere Infos Organisatorisches

Workshop: Teichforscher

Als Forscher müssen zuerst die Sinne geschärft werden. Nach der spielerischen Grundausbildung werden die Teichbewohner mit Kescher und Lupe genauer betrachtet. Gummistiefel empfohlen!

Kindergarten

Dauer 1 bis 1.5 Stunden
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit April bis Oktober
Weitere Infos Organisatorisches

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit April bis Oktober
Weitere Infos Organisatorisches

Workshop: Trickkiste Natur

Die Sinne werden geschärft und wichtige Tricks für einen spannenden Aufenthalt in der Natur gelernt.  Wie macht man Feuer ohne Streichhölzer oder welches Kraut kann man bedenkenlos essen?

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit ganzjährig buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

Workshop: Alle Vöglein sind schon da

Die Kinder gehen in der Naturstation auf Entdeckungsreise. Sie lernen das genaue Beobachten und Erkennen der einzelnen Vögel und erfahren, welche Lebensräume diese bewohnen.

Kindergarten

Dauer 1 bis 1.5 Stunden
Kosten 150.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit ganzjährig buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

Primarschule

Dauer 2 bis 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken/Klasse
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Jahreszeit ganzjährig buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

 

Naturstation Silberweide selbstständig entdecken

Lehrpersonen können die Infrastruktur der Silberweide auch für selbstständige Entdeckungstouren und Themenreisen nutzen. Eine vorgängige Anmeldung ist zwingend.

Kosten Eintritt in die Naturstation; minus 10% Ermässigung ab 10 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Wir haben einen Foto-OL zum Erlebnispfad ausgearbeitet. Sie können diesen gerne herunterladen und für den selbstständigen Besuch in der Naturstation nutzen.

Foto-OL Stufe 1
Foto-OL Stufe 2

Für Lehrpersonen: Schulbesuche vorbereiten

Für Lehrpersonen bieten wir regelmässig kostenlose Informationsveranstaltungen in der Naturstation an. So können sie sich optimal auf einen Besuch mit der Klasse vorbereiten. Die Veranstaltungen finden nach Bedarf statt und sind kostenlos. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie an der nächsten Veranstaltung teilnehmen möchten.

Für Lehrpersonen

Dauer ca. 45 Minuten
Kosten kostenlos
Teilnehmer max. 25 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Saisonal und kunterbunt

Einzigartige Pflanzen und Tiere haben ihren Lebensraum in der Naturstation. Mit geschärftem Blick begeben wir uns auf einen Rundgang durch die faszinierende Landschaft. Wir streifen unterschiedliche – der Saison angepasste – Themen wie den Lebensraum und das Verhalten von Storch, Eisvogel, Biber, Teichbewohner sowie einheimische Wildpflanzen.

Für Familien und Gruppen

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer max. 20 Personen (für Kinder geeignet)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Bibergeil und scharfe Zähne

Dem Biber gefällt es am Greifensee. Auch in der Naturstation sind seine Spuren zu finden: gefällte Bäume und Dämme. Der Spaziergang befasst sich mit dem tierischen Landschaftsarchitekten und seinen Fähigkeiten. Aber auch mit den Problemen - solchen, die der Biber hat und solchen, die er den Menschen macht.

Für Familien und Gruppen

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Teilnehmer max. 20 Personen (für Kinder geeignet)
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Kindergeburtstag

Kinder kann man besonders gut für die kleinen und grossen Dinge in der Natur begeistern. Neben Spiel und Spass gibt es auch viel Interessantes und Wissenswertes aus der Naturstation zu erzählen. Die Aktivitäten werden der Jahreszeit und Witterung angepasst. Die Grillstelle und der Abenteuerspielplatz können selbstverständlich mitbenutzt werden.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer max. 12 Kinder und 2 Erwachsene
Jahreszeit April bis Oktober: täglich buchbar von 10 bis 18 Uhr
November bis März: Dienstag bis Freitag buchbar von 10 bis 17 Uhr
Weitere Infos Organisatorisches

Natur und Kuchen - Seniorenausflug

Die Natur am Greifensee schläft auch im Winter nicht. Beim gemütlichen Kaffee- und Kuchenplausch erfahren Sie mehr über die einmaligen Naturphänomene und Überlebensstrategien der einheimischen Tiere und Pflanzen. Wer Lust hat, kann im Anschluss einen Spaziergang auf dem Erlebnispfad machen und die Spuren des einen oder anderen Tieres entdecken.

Dauer 90 Minuten (Vortrag ca. 45 Minuten)
Kosten 300.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation, Kaffee und Kuchen)
Teilnehmer max. 25 Personen
Jahreszeit November bis Februar buchbar
Weitere Infos Organisatorisches

Apéro-Pauschalen

Gerne bereiten wir Ihren Apéro im Freien vor, Ihre Gäste bedienen sich danach selbst und geniessen das gemütliche Ambiente der Naturstation.

Dauer 90 Minuten (jede weitere Stunde 40 CHF)

Kleiner Apéro

15 CHF/pro Person
(Knabbereien, Canapés)

Grosser Apéro

25 CHF/pro Person 
(kalte und warme Snacks, Mini-Dessert)
  Die Preise verstehen sich inkl. Eintritt, aber ohne Getränke. Diese müssen vor Ort bezogen werden.
Teilnehmer ab 15 Personen
Jahreszeit buchbar täglich von 10 bis 18 Uhr
Weitere Infos Organisatorisches

Spielgruppe Naturstation Silberweide

Auf der Anlage der Naturstation Silberweide treffen sich am Montag die Kinder der Naturspielgruppe. Die Spielgruppe wird von den Leiterinnen Claudia Dütschler und Karin Schäfer betrieben. Anmeldungen nehmen sie direkt entgegen.