Aufgaben

Durch Information, Wissensvermittlung und Aufklärung schaffen die Ranger Verständnis für die Anliegen der sensiblen Natur in den Schutzgebieten.

Die Ranger kontrollieren im Auftrag der kantonalen Fachstelle für Naturschutz (FNS) und der Fischerei- und Jagdverwaltung (FJV) die Einhaltung der Schutzverordnungen am Greifensee und im Neeracherried.

Wichtige Partner der Ranger sind die Kantonspolizei, die Seepolizei, das Polizeicorps Stadt Uster und der Seerettungsdienst Greifensee.

Nebst den Rundgängen am See leiten die Ranger auch Führungen, halten Vorträge und besuchen Schulklassen. Zudem sind sie für das Junior-Ranger-Programm am Greifensee und am Flughafen Zürich verantwortlich.