Angebote Ranger

Ranger Schulbesuche

Drei Lektionen werden von einer Fachperson gehalten und sind mehr als Umweltunterricht. Die Klasse erhält einen Einblick in die Bedeutung des Greifensee- bzw. Pfäffikersee-Schutzgebietes und in den Ranger-Alltag. Sie kann das Gelernte direkt in Bezug zum eigenen Alltag setzen. Ein schweizweit einmaliges Angebot!

Primarschule (3./4. Klasse)

Dauer 3 Lektionen
Kosten für Gemeinden am Greifensee kostenlos, für Gemeinden am Pfäffikersee 140.- Franken, für andere Gemeinden nach Absprache.
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Ranger-Lügentour

Fliegende Fische, fleischfressende Pflanzen, Biber, die Fischer fressen, Ameisen, die Raupen füttern – Lüge oder Wahrheit? Unglaubliche Geschichten aus der Tier- und Pflanzenwelt, teils kunstvoll erlogen durch die Ranger, teils Geschichten, die das Leben schrieb.

Für Gruppen und Familien (Kinder ab 10 Jahren)

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken (inkl. Eintritt in die Naturstation)
Teilnehmer max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Als Ranger im Spannungsfeld

Die Ranger bewegen sich täglich im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Naherholung. Auf diesem Spaziergang erhalten Sie Einblick in den Ranger-Alltag und die Nutzungskonflikte rund um den See.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken (inkl. Eintritt in die Naturstation)
Treffpunkt Naturstation Silberweide oder nach Vereinbarung
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Damit Sie nicht im Schilf stehen

Diese Wanderung führt Sie von Greifensee nach Fällanden. Im Schilf, diesem Lebensraum zwischen Wasser und Land, leben nicht nur viele versteckte Vögel, auch Fische wie der Hecht sind beim Laichen auf den Schilfgürtel angewiesen.

Dauer 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken 
Jahreszeit ganzjährig möglich
Treffpunkt Schifflände Greifensee
Weitere Infos Organisatorisches

 

Zu Besuch bei Familie Adebar

Führung zum Weissstorch im Riediker-Rälliker-Ried.

In der Zeit von März bis Ende August ist das Klappern der Störche am See nicht zu überhören. Die Storchen-Rangerin nimmt Sie mir auf einen Rundgang ins Riediker-Rälliker-Ried und entführt Sie dabei in das spannende Leben des sagenumwobenen Stelzvogels. Erfahren Sie spannende Hintergründe über das Leben des Weltenbummlers.

Für Gruppen und Familien (Kinder ab 10 Jahren)

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
Teilnehmer max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich, optimal in Storchenmonaten (März-August)
Weitere Infos Organisatorisches

 

Flughafen Zürich Ranger: Auf Safari durch den Park

Sie fragen sich, welche Tiere und Pflanzen im Park direkt am Flughafen Zürich leben?
Auf einer 90-minütigen Safari führt Sie ein Flughafen Zürich Ranger zu Fuss durch das faszinierende Naherholungsgebiet. Er stellt Ihnen die unterschiedlichen Lebensräume der Pflanzen- und Tierwelt vor, die sich im grünen Rückzugsort unmittelbar neben dem Circle verbergen. Profitieren Sie vom Ranger-Fachwissen und erfahren Sie, wer im Flughafen Park «zuhause» ist.

Diese Führung findet in Zusammenarbeit mit der Flughafen Zürich AG statt.

Für Gruppen (Kinder ab 10 Jahren)

Dauer
90 Minuten
Kosten
250.- Franken
Teilnehmer
max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Details Flughafen Zürich

 

Die NaTour am Pfäffikersee

Entdecken Sie mit den Rangern die schönsten Ecken des Pfäffikersees. Auf einer Rundwanderung lernen Sie die Besonderheiten des Schutzgebietes kennen wie Irrlichter im Moor, fleischfressende Pflanzen und verborgene Schilfbrüller.[Die Ranger nehmen sie nicht nur auf eine Natur-, sondern auch auf eine Zeitreise mit in die wilde Vergangenheit des Sees.

Dauer ca. 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken
Teilnehmer max. 20 Personen
Treffpunkt Schiffsteg Seegräben oder
Busstation Buchgrindel Wetzikon
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Führung durch das Storchen-Schlemmerland Riediker-Rälliker-Ried

Jährlich beziehen die Weissstörche im März ihre Horste im Riediker-Rälliker-Ried, renovieren und schmücken sie aus für die Brut und klappern um die Wette. Inmitten von Feuchtwiesen, Feldern und dem Naturschutzgebiet am Greifensee finden sie einen idealer Lebensraum um ihre Jungen aufzuziehen.

Bei einem Rundgang durch das Riediker-Rälliker-Ried mit der Storchen-Rangerin erzählt sie mehr über das Leben des Weltenbummlers. Unter anderem erfahren Sie, warum sich die Störche so gerne hier ansiedeln, wie sich die Population verändert hat und warum einige nicht mehr nach Süden ziehen.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
Teilnehmer max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich, optimal in den Storchenmonaten März-August

Junior Ranger

Junior Ranger erkunden zusammen mit einem Ranger oder einer Rangerin die Umgebung am Greifensee und am Pfäffikersee. Das Junior-Ranger-Programm soll Kinder und Jugendliche für die biologische Vielfalt begeistern und ihr aktives Mitwirken ermöglichen.

Die verschiedenen Altersgruppen (7 bis 10 und 11 bis 15-Jährige) treffen sich einmal monatlich am Mittwochnachmittag für 2.5 bis 3 Stunden am See.

Weitere Informationen zum Junior-Ranger-Programm der Greifensee-Stiftung.