Exkursionen & Vorträge

Bibergeil und scharfe Zähne

Dem Biber gefällt es am Greifensee. Entlang des Aabachs und am Seeufer sind seine Spuren zu finden: gefällte Bäume, manchmal auch Dämme und Burgen. Der Spaziergang befasst sich ganz mit dem tierischen Landschaftsarchitekten und seinen Fähigkeiten. Aber auch mit den Problemen - solche, die der Biber hat und solche, die er den Menschen macht.

Für Familien und Grppen

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
(Eintritt in die Naturstation inkl.)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Teilnehmer max. 20 Personen (für Kinder geeignet)
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Rückkehr des Bibers – Chancen und Herausforderungen

Vortrag über die Lebensweise des Bibers, warum er ausgerottet wurde und wie er wieder zurückgekehrt ist. Wir zeigen die Schaffenskraft des Bibers und wie wertvoll er für die Artenvielfalt ist. Aber wir berichten auch über die Herausforderungen im Umgang mit dem Biber in unserer Kulturlandschaft und zeigen mögliche Lösungsansätze.

Dauer: 40 Minuten plus Diskussion
Kosten: 150.- Franken
Ort: Nach Absprache

Dauer 40 Minuten plus Diskussion
Kosten 150.- Franken
Treffpunkt Nach Absprache
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

 

Exkursion rund um das Biberreservat Marthalen

2012 haben die Gemeinde Marthalen, der Kanton Zürich und Pro Natura ein Waldreservat geschaffen, in welchem der Biber wirken kann und der Mensch nicht mehr eingereift. Auf dieser Exkursion sehen wir den Lebensraum des Bibers und die spektakulären Veränderungen in der Landschaft. Wir thematisieren aber auch Probleme, welche das Nagetier verursacht.

Dauer 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken
Treffpunkt Biberreservat Marthalen
Teilnehmer max. 20 Personen
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches