Biber als Herausforderung

Der Biber ist ein aktives Tier! Zur Nahrungsbeschaffung und um sich seine Umgebung nach seinen Bedürfnissen zu gestalten, fällt er Bäume, staut Bäche und gräbt tiefe Bauten ins Ufer. Das kann zu Konflikten führen.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wenn ein Biber Ihre Bäume fällt, Ihren Acker unter Wasser setzt oder Ihren Weg untergräbt. Wir beraten Sie rasch und unentgeltlich vor Ort.

Wichtig! Der Biber ist geschützt sowie auch seine Werke wie Bauten und Dämme. Treffen Sie selber keine Massnahmen, ohne diese mit uns abgesprochen zu haben. Eingriffe ohne Ausnahmegenehmigung an Werken des Bibers sind strafbar und können zur Anzeige gebracht.

Weiterführende Informationen: Lösungen in Konfliktfällen, (Biberfachstelle Schweiz)