«Seeschwalbe» Blog der Greifensee-Stiftung

Die ersten Wintergäste sind da

von RoliRanger

Die Tage werden kürzer und es wird kälter. Viele Tiere bereiten sich auf den harten Winter vor, fressen sich Winterspeck an und suchen sich ein geeignetes Winterquartier. Auch Zugvögel machen sich auf den Weg ins Winterquartier.

Weiterlesen …

Dem Kampfläufer begegnet

von RoliRanger

Auf meinem letzten Rundgang sah ich zwischen Greifensee und Schwerzenbach zwei Kampfläufer (Calidris pugnax), welche auch ohne Feldstecher gut zu beobachten waren.

Weiterlesen …

Haben Enten auch kalte Füsse?

von Regula Hediger

Dank einem ausgeklügelten Wundernetz frieren Wasservögel auf dem Eis nicht fest.

Weiterlesen …

Waldohreulen am Pfäffikersee

von RoliRanger

Am Pfäffikersee kann man zurzeit Waldohreulen beobachten. Natürlich sollte man dies aus sicherer Distanz tun, ohne die Schutzzonen zu betreten.

Weiterlesen …

Vögel sind auf unser Brot nicht angewiesen

von RoliRanger

Das Füttern von Wasservögeln ist falsch verstandene Tierliebe und hat Konsequenzen für die Natur. Heimische Wasservögel sind auch im Winter nicht ausgehungert, sondern an die Witterung und Nahrungsverhältnisse angepasst.

Weiterlesen …

Tausend Fischer ohne Lizenz

Ab Ende Oktober ist der Greifensee für fast 1000 Kormorane ein willkommener Zwischenstopp auf der Reise in den Süden. Dieses Naturspektakel dauert in der Regel bis Anfang Dezember. Eine weitere Gruppe trifft etwas später von Norden ein und überwintert hier. Nur rund 60 Brutpaare leben dauerhaft am Greifensee.

Weiterlesen …

Storch Patricia lebt!

von Urs Wegmann

Der verschollen geglaubte Storch wurde im Rheintal gesichtet.

Weiterlesen …

Seeschwalbe 1/2016 erschienen

von Regula Hediger

In dieser Ausgabe zeigen wir auf, wieso Leinenpflicht und Wegegebot im Schutzgebiet auch im Winter wichtig sind. Zudem stellen wir die neuen Gesichter im Rangerteam vor und verraten Ihnen, wer Baldur vom Zinnerhof ist. In einigen Wochen beginnen die ersten Kurse in der Naturstation Silberweide. Mehr dazu erfahren Sie ebenfalls im Newsletter.

Weiterlesen …

Bitte keine Enten füttern!

von Regula Hediger

Seit Sommer 2015 ist das Füttern der Vögel am Greifensee und Pfäffikersee verboten. Die Greifensee-Stiftung informiert mit einer Kampagne in den nächsten Wochen über die Gründe.

Weiterlesen …