Angebote Ranger

Die Ranger vom Greifensee

Ein professioneller Ranger begleitet die Teilnehmenden auf dem Weg durchs Naturschutzgebiet. Er ist bestens vertraut mit der Tier- und Pflanzenwelt, kennt interessante Episoden aus dem Ranger-Alltag und bietet Einblicke in das Spannungsfeld «Naturschutz und Naherholung». In Zusammenarbeit mit mySwitzerland.com bieten die Ranger der Greifensee-Stiftung die Erlebnistour von Mai bis Oktober einmal monatlich an.

Speziell Die Tour kann von Einzelpersonen, Familien, Gruppen etc. gebucht werden. Sie findet an den folgenden, fixen Daten statt (Anmeldungen werden jeweils bis Donnerstag vor der Führung angenommen) :
Daten 19. August 2017, 10:00-11:30
23. September 2017, 14:00-15:30
14. Oktober 2017, 14:00-15:30
Kosten 15 CHF Erwachsene/5 CHF Kinder (Eintritt in die Naturstation inklusive)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Teilnehmer max. 20 Personen
   

Ranger Schulbesuche

Drei Lektionen werden von einer Fachperson gehalten und sind mehr als Umweltunterricht. Die Klasse erhält einen Einblick in die Bedeutung des Greifensee- bzw. Pfäffikersee-Schutzgebietes und in den Ranger-Alltag. Sie kann das Gelernte direkt in Bezug zum eigenen Alltag setzen. Ein schweizweit einmaliges Angebot!

Dauer: 3 Lektionen
Kosten: für Gemeinden am Greifensee kostenlos, für Gemeinden am Pfäffikersee 140.- Franken, für andere Gemeinden nach Absprache.

Dauer 3 Lektionen
Kosten für Gemeinden am Greifensee kostenlos, für Gemeinden am Pfäffikersee 140.- Franken, für andere Gemeinden nach Absprache.
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Wenns Ärger gibt...

In einem Naturschutzgebiet, wie am Greifensee, ist nicht nur eitel Sonnenschein! Verschiedene Nutzer - vom Fischer bis zum Hundehalter - wollen ihre Ansprüche erfüllen. In diesem Workshop thematisieren wir die verschiedenen Erwartungen.

Dauer 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken
(inkl. Eintritt in die Naturstation)
Treffpunkt Naturstation Silberweide
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Damit Sie nicht im Schilf stehen

Diese Wanderung führt Sie von Greifensee nach Fällanden. Im Schilf, diesem Lebensraum zwischen Wasser und Land, leben nicht nur viele versteckte Vögel, auch Fische wie der Hecht sind beim Laichen auf den Schilfgürtel angewiesen.

Dauer 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken
Jahreszeit ganzjährig möglich
Treffpunkt Schifflände Greifensee
Weitere Infos Organisatorisches

 

Als Ranger im Spannungsfeld

Die Ranger bewegen sich täglich im Spannungsfeld zwischen Naturschutz und Naherholung. Auf diesem Spaziergang erhalten Sie Einblick in den Ranger-Alltag und die Nutzungskonflikte rund um den See.

Dauer 90 Minuten
Kosten 250.- Franken
Treffpunkt Naturstation Silberweide oder nach Vereinbarung
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Entdeckersafari

Spielerisch erforschen die Kinder das Schutzgebiet am Pfäffikersee. Gefiederte und kaltblütige Tiere, wie zum Beispiel Kiebitz, Frosch und Libelle verbergen sich im Moor und Schilf. Während eines Workshops lernen die Kinder zudem die Unterwasserwelt eines Weihers kennen und fischen selber nach Kleintieren.

Dauer 1.5 bis 2.5 Stunden
Kosten 140.- bis 250.- Franken
Start Busstation Buchgrindel, Wetzikon
Ende Schifflände, Seegräben
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Die NaTour am Pfäffikersee

Entdecken Sie mit den Rangern die schönsten Ecken des Pfäffikersees. Auf einer Rundwanderung lernen Sie die Besonderheiten des Schutzgebietes kennen wie Irrlichter im Moor, fleischfressende Pflanzen und verborgene Schilfbrüller.[Die Ranger nehmen sie nicht nur auf eine Natur-, sondern auch auf eine Zeitreise mit in die wilde Vergangenheit des Sees.

Dauer ca. 2.5 Stunden
Kosten 250.- Franken
Teilnehmer max. 20 Personen
Treffpunkt Schiffsteg Seegräben oder
Busstation Buchgrindel Wetzikon
Jahreszeit ganzjährig möglich
Weitere Infos Organisatorisches

Junior Ranger

Junior Ranger erkunden zusammen mit einem Ranger oder einer Rangerin die Umgebung am Greifensee und am Pfäffikersee. Das Junior-Ranger-Programm soll Kinder und Jugendliche für die biologische Vielfalt begeistern und ihr aktives Mitwirken ermöglichen.

Die verschiedenen Altersgruppen (7 bis 10 und 11 bis 15-Jährige) treffen sich einmal monatlich am Mittwochnachmittag für 2.5 bis 3 Stunden am See.

Weitere Informationen zum Junior-Ranger-Programm der Greifensee-Stiftung.